In Uruguay ist Cannabis seit 2013 legal, in Kanada seit ein paar Monaten. Cannabis könnte auch in Mexiko, den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland, Jamaika und Lesotho bald legalisiert werden. Daneben gibt es mit den USA, Spanien und Israel drei Sonderfälle. Wie es wo genau aussieht, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Als Uruguay 2013 Cannabis zu Genusszwecken legalisiert hat, war noch nicht absehbar, dass fünfeinhalb Jahre später mit Kanada eine G-8-Nation den nächsten Schritt in dieser Richtung tun würde. Wer sich mit der weltweiten Entwicklung auseinandersetzt, zweifelt wohl kaum daran, dass in absehbarer Zeit weitere Staaten folgen werden. Doch welche werden das sein? Nachfolgend ein kurzes Ranking der wahrscheinlichsten Kandidaten:

1. Mexiko

Der südliche Nachbarstaat der USA könnte demnächst ein Gesetz verabschieden, das bereits ab Mitte 2019 den Anbau und Verkauf regeln könnte. Nach einer wegweisenden Entscheidung des Obersten Gerichts am 31. Oktober hat der künftige Präsident angekündigt, Cannabis zu legalisieren. Während die Richter lediglich die Strafen für Konsum, Besitz und Anbaudelikte in kleinerem Rahmen für gesetzeswidrig erklärt hatten, sagte Senatorin Olga Sanchez von der zukünftigen Regierungspartei PRI am 8. November:

„Wir müssen die Drogenpolitik in unserem Land überdenken. Es ist an der Zeit, etwas zu ändern, denn das war schon lange ein kontroverses Thema. Der Drogenkrieg mithilfe von Waffen hat in unserem Land nur zu noch mehr Toten geführt. Wir sind nicht für eine Freigabe aller Drogen, aber für die Regulierung von Cannabis. […] Das wird ein wichtiger Beitrag sein, um Frieden in unserem geliebten Land zu schaffen“, so Sanchez bei der Vorstellung des Entwurfs im Senat Mexikos.

Die Senatorin überreichte dem Senat eine Gesetzesvorlage, die bereits detaillierte Regelungen für den geplanten Verkaufsstart von Cannabis-Produkten an Erwachsene vorsehen. Sanchez‘ 75-seitiger Gesetzesentwurf würde jedem Erwachsenen erlauben, bis zu 20 der bislang verbotenen Pflanzen anzubauen und für den eigenen Bedarf bis zu 480 Gramm pro Jahr zu ernten. Edibles sollen jedoch verboten bleiben.

2. Die Niederlande

Trotz der vielen Coffeeshops bleibt Cannabis in den Niederlanden verboten. Fast 50 Jahre Duldung und nicht zuletzt fast zwei Dekaden konservative Regierungspolitik ließen die Nischen für Cannabis-Freunde immer weiter schrumpfen. Doch da weder eine Regulierung noch die Schließung von Shops politisch durchsetzbar scheint, hat die Regierungskoalition wenigstens angekündigt, ab 2019 einige Coffeeshops im Rahmen eines Modellprojekts versuchsweise zu legalisieren. Sollte das Modellprojekt erfolgreich verlaufen, könnten die Niederlande den seit Jahrzehnten herrschenden Status Quo noch in dieser Legislaturperiode gesetzlich verankern oder wenigstens ein Gesetz dafür entwerfen.

3. Die Schweiz

Hier versuchen Aktive und Teile der Politik seit den Neunzigerjahren, am illegalen Status von Cannabis zu rütteln. Schon 2004 hatten die ersten Gemeinden Cannabis-Modellprojekte beantragt, die allerdings regelmäßig vom Bund abgelehnt wurden. Nachdem sich seit 2014 immer mehr Städte und Gemeinden für die Schaffung solcher Projekte ausgesprochen hatten, gibt es seit Ende 2017 auch Unterstützung vom Bund. Mit dem Experimentierartikel verabschiedete das Parlament im September 2018 die gesetzliche Grundlage, die es, ähnlich wie in den Niederlanden, ab 2019 ermöglichen wird, wissenschaftlich überwachte und lokal begrenzte Cannabis-Pilotprojekte durchzuführen. Zudem ist nach der gescheiterten Hanfinitiative im Jahr 2008 eine neue Volksabstimmung geplant, deren Termin allerdings noch nicht feststeht.

4. Deutschland

Im Parlament gibt es bereits eine rechnerische Mehrheit für die regulierte Abgabe von Cannabis. Doch die so genannte „Jamaika-Koalition“ von SPD, Grünen und FDP ist im Herbst 2017 bereits bei den Verhandlungen gescheitert. Mit der Legalisierung von Cannabis als Medizin und einem eigenen Anbauprogramm erfuhr das Thema eine rasend schnelle Entstigmatisierung in Medien und Gesellschaft. Selbst in konservativen Kreisen ist ein regulierter Markt kein Tabu mehr. Zudem haben kanadische Investoren, die bereits den Markt für medizinisches Cannabis dominieren, ein großes Interesse am größten europäischen Binnenmarkt für Freizeitkonsumenten.

5. Jamaika

Die karibische Insel ist schon seit über einem halben Jahrhundert für sein High Grade Ganja bekannt. Seit 2015 gibt es ein Gesetz zur medizinischen Verwendung und eine schnell wachsende Cannabis-Industrie. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Regierung Cannabis zum Freizeitkonsum lediglich aufgrund der starren Haltung der USA bislang nicht freigegeben hat. Sollte nach Kanada auch Mexiko ungestört von den USA legalisieren, wird Jamaika nicht lange auf sich warten lassen und ganz offiziell den Cannabis-Tourismus ankurbeln.

6. Lesotho

In letzter Zeit liest man immer häufiger über eine bevorstehende Legalisierung in Südafrika. Doch dort hat das Verfassungsgericht lediglich entschieden, dass Gesetze, die den persönlichen Gebrauch einschränken, verfassungswidrig sind. Jetzt hat die Regierung zwei Jahre Zeit, Anbau und Konsum zu entkriminalisieren. Eine Legalisierung ist nicht so bald absehbar.

Allerdings könnte eine entspanntere Cannabispolitik in Südafrika Folgen auf ein kleines Nachbarland haben. Lesotho ist traditionell der größte Cannabisproduzent der Region und hat, anders als Südafrika, bereits kanadische Investoren mit Lizenzen zum Anbau von medizinischem Cannabis ausgestattet. Im Land ist Cannabis trotz des gesetzlichen Verbots quasi legal, Lesothos Behörden gehen, wenn überhaupt, ohnehin nur auf Druck des übermächtigen Nachbarn gegen Hanfbauern vor. In Südafrika stammen 70 % des verkauften Cannabis aus Lesotho. Lässt der politische Druck aus der Kaprepublik nach, fällt Lesothos Cannabisverbot vor allen anderen auf dem afrikanischen Kontinent.

7. Luxemburg

Die neue Regierung des kleinsten der drei Benelux-Staaten hat während der Koalitionsverhandlungen Ende November 2018 überraschend angekündigt, Cannabis zu legalisieren. Ob und wie das Vorhaben im Koalitionsvertrag stehen und umgesetzt wird, stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest. Luxemburg hat in Sachen Cannabis etwas von einer Wundertüte. Nachdem das Parlament im Frühsommer aufgrund von wirtschaftlichem Druck überraschend und quasi über Nacht ein Gesetz zur medizinischen Verwendung von Cannabis verabschiedet hatte, könnte Luxemburg auch bei der Regulierung von Cannabis zum Freizeitkonsum demnächst für eine Überraschung gut sein.

Sonderfälle USA, Israel und Spanien

In den USA und in Israel gibt es bereits viele Produzenten von medizinischem Cannabis. Auf Bundesebene bleibt Cannabis in den USA illegal, was sich frühestens 2019 ändern könnte. Selbst wenn sich immer Bundesstaaten entscheiden, Cannabis für Erwachsene freizugeben, dürften noch einige Jahre vergehen, bis Cannabis zu Genusszwecken auch bundesweit legal wird. Von der Trump-Regierung darf man nicht viel erwarten – im Gegenteil!

Auch in Spanien ist eine landesweite Legalisierung von Cannabis trotz tolerierter Cannabis Social Clubs und einer linksliberalen Regierung lange noch nicht auf der Tagesordnung. Dort hat man es trotz einer starken Legalize-Bewegung bislang nicht einmal geschafft, die medizinische Verwendung gesetzlich zu verankern. Da die Versorgungslage für Patienten und Konsumenten aufgrund der tolerierten Abgabestellen exzellent ist und die zu erwartenden Strafen für Handel und Anbau moderat sind, gibt es wenig politischen Druck, zeitnah etwas zu ändern.

Israel ist bereits einer der größten Produzenten von medizinischem Cannabis und wird wohl bald Exportnation. Auch eine Legalisierung des Freizeitkonsums findet dort breite Unterstützung in der Bevölkerung. Allerdings ist es nicht absehbar, dass die beiden großen Parteien des Landes ihre Haltung ändern. Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage ist es noch unwahrscheinlicher, dass Israel in naher Zukunft von liberalen Kräften regiert wird. Cannabis ist dort einfach kein Thema, das Stimmen bringt, weil wichtigere Themen den Alltag bestimmen. Diese Faktoren zusammen machen eine baldige Legalisierung auch in Israel unwahrscheinlich.

Wie sieht es im Rest der Welt aus?

Andere, in letzter Zeit häufig genannte Kandidaten, brauchen wahrscheinlich noch ein wenig länger. Länder wie Griechenland, Kolumbien, der Libanon oder Peru haben zwar jüngst Gesetze zur medizinischen Verwendung von Cannabis verabschiedet, doch dort fehlt den Freizeitusern noch die politische Lobby, die sich bei den oben erwähnten Kandidaten nicht erst seit der Einführung nationaler Gesetze zur medizinischen Verwendung immer stärker positioniert hat.

Auch glauben viele Regierungen, die gerade das große Geschäft mit medizinischem Cannabis wittern und halbgare Gesetze verabschieden, die Welt in gutes (medizinisches) und böses (zu Genusszwecken) Cannabis einteilen zu können. Doch gerade die Abstimmungen in den US-Bundesstaaten und Kanadas Wähler haben gezeigt, dass sich Menschen kein X mehr für ein U vormachen lassen, wenn Regierungen bei der Cannabis-Gesetzgebung in solch längst überholten Schwarz-Weiß-Kategorien denken.

Kleine Info zu Marihuana in Uruguay.

Zuerst einmal, muss eines klargestellt werden. Es gibt keine öffentlichen Verkauf von Cannabis an Besucher und Touristen in Uruguay. Um Gras kaufen zu können, musst du Uruguayer oder Einwohner ( mind. 2 Jahre ) sein. Uruguay ist also nicht das nächste...

Green Line Trips / Schön breit durch Los Angeles cruisen.

Mit dem Cannabis-Tourbus, durch LA. Kiffen steht bei dieser Tour im Vordergrund. Start ist entweder Hollywood oder Venedig, CA.  Wenn ihr also mit roten Augen durch Los Angeles cruisen wollt, seid ihr hier genau richtig. Geniest die Tour mit Gleichgesinnten und habt...

Emeraldfarmtours / San Francisco / Kalifornien

Werfen Sie einen Insider-Blick auf die renommiertesten Farmen, Produktionsstätten und Marihuana-Einzelhandelsunternehmen Kaliforniens. Lassen Sie sich von unseren Branchenveteranen auf einer einmaligen Reise durch die legale Marihuana-Industrie führen. Wir feiern...

Die 10 besten Cannabis Social Clubs in Barcelona / Tasha Smith für Sensi Seeds / Danke

Für diejenigen, die einen schönen sonnigen Nachmittag einem regnerischen Tag zu Hause vorziehen, ist Barcelona das neue Amsterdam. Mithilfe dieses Artikels kann man sich auf den nächsten Barcelona-Trip vorbereiten und die besten Cannabis Social Clubs der...

Cannabus besucht den Cannabis Club Zanzi in Barcelona mit einem dicken Stock im Arsch.

Cannabus war im Urlaub. Selbstredend möchte keiner, gerade nicht im Urlaub, mit dem Kiffen aufhören. Also haben wir auf dem Weg zu unserem Ziel ( in diesem Fall die katalanische Hochburg Cambrils ) halt im Cannabis Club Zanzi gemacht. Der Plan war sich mit...

Letzte Urteile des Verfassungsgerichts und des Obersten Gerichtshofes in Spanien – mehr Hindernisse auf dem Weg / von Martín Barriuso für Sensi Seeds

CANNABIS-CLUBS SPANIEN Der Oberste Gerichtshof spricht Ebers frei und das Verfassungsgericht entscheidet zugunsten des Suchtgesetzes des Baskenlandes, erinnert uns aber gleichzeitig daran, dass Cannabis-Clubs illegal sind und die Regierungen autonomer...

Unterwegs in Lesotho: Afrikas Pionier in Sachen Cannabis. Von Oliver für Sensi Seeds.

Für einmal galt die Aufmerksamkeit nicht seinem großen Bruder Südafrika, sondern Lesotho selbst: 2017 legalisierte das kleine Land medizinisches Cannabis – eine afrikanische Premiere! Cannabis News Network hat sich umgesehen in diesem wunderschönen, aber...

Cannabis in Alaska. Gesetze, Regeln und Gepflogenheiten.

Käufer müssen 21 sein, um Marihuana und Marihuana-Produkte zu kaufen, zu besitzen und zu verwenden. Marihuana muss von lizenzierten Marihuana-Einzelhandelsgeschäften gekauft werden. Reisende müssen eine gültige Form eines von der Regierung ausgestellten...

Wein und Weed. Bay Area Cannabis Tours. Los Angeles, Oakland und San Francisco.

Für den anspruchsvollen Wein- und Cannabisliebhaber bietet CannabisTours letzter Schrei genau das Richtige - Bay Area Wine & Weed Tours für $ 99 pro Nase. Es wird mit neuen Freunden gekifft, getrunken und gelacht, während ihr den neusten Shit und...

Colorado Cannabis Tours stellen sich vor.

Werft einen Blick hinter die Kulissen von Denver`s legaler Cannabis-Industrie. Von Growhouse-Touren bis hin zu Glasbläservorführungen wurde das Beste der Branche zusammengestellt, um euch ein einzigartiges Erlebnis zu bieten. Erlebt, was...

GreenTours Airport Pick Up in Los Angeles / Kalifornien

GreenTours bietet selbstverständlich nur das Beste  - exklusiver Zugang zu modernen Anbaueinrichtungen, den besten Lounges und Bars in Los Angeles und luxuriöse Busse die euch stilvoll transportieren. Wenn ihr mehr über die Kultivierung erfahren möchten...

Abhängen auf Fuerteventura. Chillisimo hat alles am Start was ihr benötigt.

Solltet ihr einen Besuch auf Fuerteventura planen und keinen Lust auf unnötigen Stress haben, besucht chillisimo.de. Es ist an alles gedacht. Unterkünfte, Cannabis Club Touren, Tauchen, Surfen, ein Pool und WiFi. Für unschlagbar günstige 8 Taler bekommt...

Cannabis für alle, aber mit klaren Regeln – Kaliforniens neue Freiheit hat Grenzen. Von Micha für Sensi Seeds.

Mit Kalifornien hat am 1. Januar 2018 die fünftgrößte Wirtschaftsmacht der Welt Cannabis legalisiert. Obwohl andere US-Bundesstaaten schon früher einen regulierten Cannabis-Markt geschaffen haben, wird mit Kalifornien der ohnehin größte Absatzmarkt der...

Cannabis und Skifahren in Colorado.

Auf dem Weg nach Denver? Kein Bock auf Stress? Dann lass dich vom Flughafen abholen, bei einer Shoppingtour mit dem Nötigsten versorgen und im Anschluss in ein Ski Resort deiner Wahl fahren. 4 Passagiere inkl. Gepäck und Skiausrüstung können per Fahrzeug transportiert...

Die Legalisierung von Cannabis für Erwachsene.

Warum wird die Legalisierungsdebatte an Jugendlichen und jungen Heranwachsenden festgemacht? Warum geht es immer um die Altersgruppe 12-17 und 18-25 Jahre? Was ist mit den Erwachsenen über 25 Jahren? Ich bin schon vor Jahrzehnten eingestiegen und wieder...

Mein Freund die Polizei!

Heute hat der Bund Deutscher Kriminalbeamter (fr.de) das Ende des Cannabis-Verbots gefordert. Man kann wohl davon ausgehen das die Damen und Herren des BDK voll im Thema sind und genau wissen was sie sagen. Im Gegensatz zu mir sind sie voll...

West Coast Cannabis Tours / San Diego / Kalifornien / USA

West Coast Cannabis Tours bietet euch eine "kalifornische" Cannabis-Tour, die ihr so schnell nicht wieder vergesst! Genießt eure Joints sicher und bequem im Limobus, und lasst euch zu speziell ausgewählten Zielen chauffieren. Der erste Halt ist selbstredend eine...

So kauft man Cannabis in einer amerikanischen Dispensary-Ganja Gourmet. Hanfverband USA Tour Part 1/10

Die Buben des Hanfverband haben sich vor einiger Zeit die Mühe gemacht ihr Reise in die USA zu dokumentieren. Entstanden sind 10 Videos voller Infos und Leidenschaft. Wir wollen uns die Mühe machen hier noch einmal alle Episoden von Zeit zu Zeit zum Besten zu geben....

Uruguay verschiebt den Verkauf von Cannabis erneut / by Micha für Sensi Seeds

Drei Jahre nach der Legalisierung von Cannabis hatte die Regierung Uruguays noch vor wenigen Monaten angekündigt, in Kürze mit dem staatlich kontrollierten Verkauf zu beginnen. Die erste Ernte ist schon eingefahren und eigentlich sollten die Hanfblüten bereits...

My 420 Tours. Denver / Colorado / USA

My 420 Tours ist ein innovatives Reiseunternehmen im Herzen Colorados und hält sich selbstredend für das größte Pferd im Stall. Das Angebot ist vielfältig und lässt fast keine Wünsche offen. Ständig wachsend bietet euch My 420 Tours z.B. die Möglichkeit Brauern und...

Das Ende der Cannabis-Tolerierung in Spanien. by Martín Barriuso / Sensi Seeds

Nach jahrzehntelanger relativer Tolerierung von Cannabis in Spanien hat das Verfassungsgericht abschließend entschieden, dass die Cannabis-Clubs illegal sind. Die jahrelange Kriminalisierungsstrategie der spanischen Regierung hatte also Erfolg. Eine...

Sensi Seeds ist ab sofort Partner von cannabus.de

Bei cannabus.de drehen die Reifen durch. Sensi Seeds unterstützt ab sofort cannabus.de. Nicht nur mit qualitativ hochwertigen Berichten und Reportagen aus aller Welt, nein auch mit ebensolchen Seeds. Wir freuen uns sehr und sind hoch motiviert das...

CannaCamp / Colorado / USA

Die Hotelkette MaryJane eröffnet ein Urlaubsresort in der Nähe von Durango in Colorado, schlichte 690.000 Quadratmeter groß das Ding. Besucher können hier in einer Marihuana-freundlichen Umgebung kiffen und entspannen. Ein Zimmer im CannaCamp kostet zwischen 150 und...

Die Legalisierung in Uruguay. 4 Jahre nach dem Rausch.

Wie ist die Situation 2017 in Uruguay nach dem der erste Rausch vorbei ist? Was geht vor Ort und was nicht? Der deutsche Hanfverband hat Antworten. " Dreieinhalb Jahre nach der Legalisierung scheint in Uruguay auch der Verkauf von Cannabis an über 18-jährige, die sich...

Soccer in Uruguay. Erlebe den Wahnsinn.

Ihr macht Urlaub in Uruguay und liebt Kiffen und Kicken? Dann sind die Menschen von Fanáticos Futbol Tours genau das Richtige für euch. Lust auf Nacional Montevideo im Estadio Cantenario?  Leidenschaft, Hingabe und pure Ekstase garantiert. Fanáticos Futbol Tours...

Feeling Groovy at Eagle Creek Ranch, Trinity Center, Kalifornien, USA.

Wenn ihr die Natur genießen möchtet, ist die Eagle Creek Ranch in Kalifornien genau das Richtige. Wandern, Wassersport, Reiten, Angeln, Klettern oder einfach nur Gras rauchen und an wunderbaren Orten doof aus der Wäsche gucken. Es ist für jeden was dabei. Die Ranch...

SEA OF GREEN TOURS & EVENTS / Oakland / Kalifornien / USA

Ihr plant einen Urlaub in der San Francisco Bay Area? Habt Lust auf Weed, Unterhaltung, Kultur und Spaß? Dann ist Sea of Green Tours & Events genau das Richtige für dich. Ob ihr einfach bei Wein und Weed entspannen möchtet, etwas zu den Anfängen der Legalisierung...

THC Hostel / La Barra, Punta del Este / Uruguay

Auf nach Uruguay und locker machen. Das THC Hostel in Punta del Este bietet alles was ihr dazu benötigt. Das perfekte Umfeld, wunderbares Wetter und Gastgeber die keinen Wunsch offen lassen. Das Buchen ist denkbar einfach und vor Ort wird sich um alles gekümmert. Es...

Airport Pickup / Denver, Colorado, USA.

Du hast einen Trip nach Denver geplant und brauchst ein wenig Support? Las dich einfach von 420AirportPickup abholen und zu deinem Hotel fahren. Selbstverständlich nicht ohne einen Stopp im Cannabisshop des Tages. Dort kannst du dich dann ohne Stress mit ausreichend...

Stoney River Lodge / Loveland, Colorado, USA.

Eingebettet in einer der schönsten Schluchten der Rocky Mountains bietet die Stoney River Lodge eine atemberaubende Landschaft. Üppige Tierwelt und eine große Auswahl an Aktivitäten. Dieses ruhige, komfortable Refugium, das von Wald umgeben ist, bietet den Gästen...

JUNEAU CANNABIS TOURS / JUNEAU, ALASKA, USA.

Lebe den Alaska High Life wie nie zuvor! Erleben den Cannabis-Markt von Juneau bei einer entspannten Tour mit Juneau Cannabis Tours. Du erhälst exklusiven Zugang zu einem der besten Cannabisshop`s von Juneau. Erfahre mehr über Anbau und Verarbeitung bei einem Plausch...

Beach Hostel 420 Santa Maria in Pocitos, Montevideo, Uruguay.

Das Beach Hostel 420 Santa Maria liegt im Herzen Pocitos, einem der sichersten und hübschesten Stadtteilen von Montevideo. Lediglich 3 Ecken vom Strand und den Ramblas entfernt. Öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig erreichbar und bringen dich überall hin. Pubs...

The Adagio / Colorado, USA

Untergebracht in einem viktorianischen Haus in einer von Denver`s historischsten Nachbarschaften, ist das Adigio zwar nicht das erste und einzige, aber bestimmt eines der kompromisslosesten. Es erwarten dich 6 wunderschöne Suiten, jede von ihnen einzigartig, privat,...

Spanien Info.

Spanien bedeutet für viele Besucher einfach nur Sommer, Sonne und Strand. Das Land hat freilich deutlich mehr zu bieten als nur die Partyinseln Mallorca und Ibiza. Vor allem das Festland fasziniert mit seiner spannenden Kultur und ungemein viel Lebensfreude. Dass man...

Spanien / Barcelona: Cannabis Club Belveda

Suchst du nach einem Cannabis Club in Barcelona. Mit guter Qualität und Auswahl? Club Belveda ist ein wunderbarer Ort um mit Freunden abzuhängen oder neue Leute kennen zu lernen. Abseits der Touristenmeile gelegen wird der Club auch gerne von Einheimischen besucht und...

USA Info

In den letzten Jahren haben die Wähler und die Parlamente in verschiedenen Teilen der USA entschieden, dass der offene Verkauf und Konsum von Marihuana nicht nur kein Problem ist, sondern mitunter sogar wirtschaftliche Chancen für die Staaten bietet. Für diejenigen,...

Uruguay Info.

Es ist das zweitkleinste Land Südamerikas und doch etwa halb so groß wie Deutschland - Uruguay. Mit seinem gemäßigt bis subtropischen Klima ist es das ideale Urlaubsziel für alle, die es in den Ferien vor allem warm mögen. Die Landschaft mutet wie die Fortsetzung der...

cannabus.de wird von Sensi Seeds unterstützt.

Vielen Dank an Micha für den Text.
Sensi SeedsMicha