Surfen, Kultur und Maconha.


				

Portugal bildet zusammen mit Spanien die iberische Halbinsel. Es gehört zwischenzeitlich durchaus mit zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Glücklicherweise ist es allerdings bei weitem noch nicht so überlaufen wie etwa der spanische Nachbar. Wer in Portugal Urlaub macht, sucht vor allem Sonne und Kultur. Beides hat das kleine Land, das einmal eine Weltmacht war, denn auch in Hülle und Fülle zu bieten. Weil zudem der Besitz von Marihuana legal bzw. straffrei ist, wird jeder Urlaub in Portugal zu einer ziemlich entspannten Angelegenheit. Wir von Cannabus.de machen deshalb hier mal etwas Lust auf das Land.

Wer die Sonne und das Meer liebt, der muss in die Algarve oder auf die portugiesische Atlantikinsel Madeira reisen. Erstere liegt am südlichen Zipfel des portugiesischen Festlands und grenzt direkt an den Atlantik an. Es ist die Region mit den meisten Sonnentagen in Europa. Die Sommer sind hier heiß und trocken, werden aber durch die kühle Brisen vom Atlantik abgemildert. Klar, dass bei diesen Voraussetzungen insbesondere die Algraveküste mit ihren herrlichen, aus feinem Sand bestehenden Stränden ein Urlaubsziel par excellence ist. Daneben lassen sich im Hinterland auch einige archäolgische Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit bestaunen. Mindestens ebenso beliebt wie die Algarve ist bei Touristen die Insel Madeira, die freilich mehr als 900 Kilometer von der Hauptstadt Lissabon entfernt mitten im Atlantik liegt. Auch hier blüht der Badetourismus. Sonnenanbeter kommen definitiv auf ihre Kosten. Abends lädt die Insel zu einem aufregenden Nacht- und Partyleben ein.

Wem statt Sonne und Strand eher der Sinn nach Kultur und Geschichte steht, der ist in Lissabon genau richtig. Die einstige Größe der Eroberer- und Seefahrernation Portugal ist hier in prächtigen Bauwerken abzulesen. Der Torre de Belém und Mosteiro dos Jerónimos, ein dem heiligen Hieronymus geweihtes, imposantes Kloster, gehören gar zum Weltkulturerbe der UNESCO. Geschichte und Tradition begegnen einem in Lissabon auf Schritt und Tritt. Darüber hinaus lässt sich in der größten Stadt des Landes auch leicht erfahren, warum Portugal als Land der Poeten gilt. Gleichzeitig erwartet den Besucher hier aber auch ein pulsierendes, urbanes Leben mit unglaublich vielen Ausgehmöglichkeiten. Ja, Lissabon ist die aufregende Seite Portugals.

Portugal

cannabus.de wird von Sensi Seeds unterstützt.

Vielen Dank dafür.