Seite wählen

Die Vorgeschichte von cannabus.de

1996 / Die Geschichte von cannabus.de begann mit Dr. Donners und der Herstellung und dem Vertrieb von Dr. Donners Rohrfrei, einem Bongreiniger. Ein Anfang war gemacht.

1997 / Unser 2. Produkt hat uns und dann auch schon zu Ruhm und Schotter geführt. Dr. Donners hatte die Europarechte für Hemtest-C ergattert. Hemtest-C ist ein Schnelltest für Cannabisprodukte. Man konnte z.B. die Qualität von seinem Grow schon in einem frühen Stadium erkennen. Auch konnte man die Quali von Weed und Hasch ermitteln. Der Vertrieb von Hemtest-C in Deutschland, Holland, Schweiz und Österreich brachte uns nicht nur viele Freunde sondern lies uns auch Produktpreise auf allerlei Messen einsacken.

1998 / Erwerb der Rechte von Royal Blunts für Deutschland, Holland, Schweiz und Österreich. Damit waren wir beim Thema Blunts ganz vorn dabei und Dr. Donners wuchs weiter.

1998 / Randy`s wired rolling papers wurden in das Sortiment aufgenommen. Aus San Francisco kommend haben sie nun auch in Europa Spliff Liebhaber verzückt.

1999 / Ein Cannabis Lichterkette wurde entworfen und in Asien hergestellt. Verkaufsschlager erster Güte.

2000 / Headshop KING BONG wird von Dr. Donners in Frankfurt  eröffnet.

2001 / Der Sonne zu Nah gekommen und Dr. Donners aufgelöst.

2003 / sweeds weedwear wird gestartet. Ein T-Shirt Label das auf subtilem Weg die Liebe zu Weed und Hasch als Thema hatte. War überall auf der Welt erfolgreich und fand viele Freunde.

2005 / cannabus.de geht an den Start. Die Reiseseite für Cannabisliebhaber.

 

2020 / stevejane.store wird als legitimer Nachfolger von sweeds weedwear plaziert.

 

 

Cannabis in Griechenland. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds

In Griechenland ist es illegal, Cannabis zu konsumieren oder zu vertreiben, obwohl das Gesetz für den eingeschränkten privaten Gebrauch weniger streng ist. Im Jahr 2017 legalisierte die griechische Regierung die Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke und ein...

Cannabis in Italien. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds

Der Cannabiskonsum ist in Italien nicht illegal. Der Besitz und der Verkauf sind es allerdings. Wird man zum ersten Mal erwischt, ist das Gesetz nachsichtig, aber wiederholte Verstöße führen in der Regel zu administrativen Sanktionen. 2007 erkannte die italienische...

Cannabis in Uruguay. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds.

Uruguay war das erste Land der Welt, das den medizinischen und den Freizeitkonsum von Cannabis legalisierte. Das Gesetz erlaubt es Erwachsenen ab 18 Jahren, bis zu 10 Gramm pro Woche in ihrer Apotheke zu kaufen. Durch die Legalisierung sollte der Schwarzmarkt Uruguays...

Cannabis in Spanien. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds

Die spanischen Gesetze sind liberal, wenn es um den Cannabiskonsum geht. Der private Konsum wurde entkriminalisiert und es gibt mehrere „Cannabis Social Clubs“ im ganzen Land, obwohl die Manager der Social Clubs illegal agieren und vor dem Gesetz eigentlich...

Cannabis in Slowenien. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds

Cannabis ist in Slowenien illegal. Wird man jedoch mit Cannabis für den Eigenbedarf erwischt, ist das Gesetz nachsichtig. Jedoch geht es mit Leuten, die es verkaufen oder verbreiten wollen, wesentlich härter ins Gericht. Es gibt noch kein medizinisches Programm, aber...

Cannabis in Portugal. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds.

Die portugiesischen Cannabis-Gesetze gelten als die weltweit fortschrittlichsten. Im Jahr 2001 hat die Regierung den privaten Cannabiskonsum entkriminalisiert und ihren Schwerpunkt dabei auf die Behandlung und nicht auf die Bestrafung gelegt. Infolgedessen ist die...

Cannabisgesetze in Luxemburg. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds

Darf man in Luxemburg Cannabis besitzen und konsumieren? Besitz und Konsum von Cannabis wurden 2001 entkriminalisiert, als die Regierung diese Droge als Substanz der Kategorie B neu klassifizierte. Wenn man nun mit einer kleinen Menge Cannabis zum persönlichen Konsum...

Amsterdams Cannabis College: Bildung für alle / by Sensi Seeds

​Seit den bescheidenen Anfängen ist aus dem Cannabis College ein ikonischer Ort geworden, an dem die Öffentlichkeit über Cannabis aufgeklärt wird. Von Henk Poncin gegründet und durch Spenden sowie von Sensi Seeds finanziert, hat sich das College zu einem Dreh- und...

Cannabis in Holland. Von Maurice Veldmann für Sensi Seeds.

Die Niederlande werden oft als Oase für Cannabiskonsumenten angesehen. Trotz der berüchtigten Coffeeshops in Amsterdam ist Cannabis im Land jedoch technisch gesehen illegal, obwohl der Konsum toleriert wird. Die Behörden wollen ihren Ansatz jedoch reformieren und...

Cannabis in Washington. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds.

2012 stimmten die Einwohner Washingtons für die Legalisierung von Cannabis für den freizeitlichen Konsum. Nun darf man die Droge in lizenzierten Geschäften kaufen und zu Hause bis zu etwa 28 Gramm besitzen. Der öffentliche Konsum ist nicht erlaubt. Der Cannabiskonsum...

Cannabis in Kanada. Alles was ihr wissen solltet. Von Maurice Veldman für Sensi Seeds.

Das neue kanadische Gesetz (seit 2018 in Kraft) legalisierte den Freizeitkonsum von Cannabis. Jetzt können Erwachsene bis zu vier Pflanzen anbauen und begrenzte Mengen Cannabis bei lizenzierten Händlern kaufen. Die in der westlichen Welt, die so fortschrittliche...

Cannabis in Colorado – Gesetze, Konsum und Geschichte / von Maurice Veldman für Sensi Seeds

2014 hat Colorado den Freizeitkonsum von Cannabis legalisiert. Nun kann man Cannabis bei einem lizenzierten Händler kaufen, solange die Menge eine Unze (28 g) nicht überschreitet. Durch dieses Gesetz nutzen weniger Menschen medizinisches Cannabis (da es leichter von...